1 2 Previous Next 21 Replies Latest reply on Sep 22, 2017 5:22 AM by luckydevil

    Dynamische Gruppe auf Windows10 Version

    CGR Specialist

      Gibt die Möglichkeit Filter nach Versionen zu setzen? Aktuell sehe ich nur die Möglichkeit mit "Installierte Betriebssystem Version" zu splitten jedoch habe ich hier das Problem das es sich hierbei um Build handelt. Bsp: 10.0.15063.296. Ich möchte jedoch nach der Version Filtern z.B. 1607 oder 1703.

        • 1. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
          DaHa Apprentice

          Direkt out of the box wüsste ich keine, aber was spricht gegen Dynamische Gruppen mit folgenden Filtern?

           

          1607:

          "Installierte Betriebssystem Version" <= 10.0.15062

          "Installierte Betriebssystem Version" >= 10.0.14393

           

          1703:

          "Installierte Betriebssystem Version" <= 10.0.XXXX

          "Installierte Betriebssystem Version" >= 10.0.14063

          • 2. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
            MTheis Specialist

            Habe es auch so wie DaHa und es funktioniert problemlos, sogar wenn du keinen Bereich nimmst

             

            1511 ist bei uns 10.0.10586.589

            1607 ist bei uns 10.0.14393

             

            wird sauber aufgelöst. Habe einfach den Wert aus den Eigenschaften eines jeweiligen PCs kopiert und in den Filter eingefügt.

            • 3. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
              CGR Specialist

              Dagegen spricht das ich beim raus kommen einer neuen Version immer 2 Filter anpassen muss. z.B. wenn 18 raus kommt muss ich zusätzlich den Filter für 17 anpassen. Wenn ich gleich einen hätte der nur auf die Version zielt spart man sich Arbeit....

              • 4. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                DaHa Apprentice

                CGR schrieb:

                 

                Dagegen spricht das ich beim raus kommen einer neuen Version immer 2 Filter anpassen muss. z.B. wenn 18 raus kommt muss ich zusätzlich den Filter für 17 anpassen. Wenn ich gleich einen hätte der nur auf die Version zielt spart man sich Arbeit....

                Das stimmt - Da wäre mir keine Filtermöglichkeit bekannt - Müsste man vlt. nen Featurerequest erstellen der die Filtermöglichkeiten erweitert auf ein "Starts with..." - Falls du das tust kannst du ja die Nummer hier erwähnen, dann würde ich uns glatt mit dranhängen

                • 5. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                  FrankScholer Master

                  Hi

                   

                  da ja Microsoft auf die völlig blödsinnige Idee gekommen ist, die Buildnummer als Versionsnummer zu verwenden (1607 ist immer 10.0.14393, 1703 ist immer 10.0.15063) anstatt dass sie 10.0.xxx, 10.1.xxx, 10.2.xxx, 10.3.xxxusw. genommen hätten, müsste man tatsächlich mit Wildcards arbeiten können beim Filter auf die installierte Betriebssystem-Version (also z.B. 10.0.15063.*) - Das geht allerdings leider nicht, wobei ich nicht weiß, ob das Absicht oder ein Bug ist. Kannst ja mal nen Incident dazu aufmachen...

                   

                  Grüße Frank

                  • 6. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                    Nico Schmidtbauer Apprentice

                    Aufgrund der "Probleme" mit der Filterthematik, sowie dem Zeitpunkt der Verfügbarkeit des Wertes mache ich das Thema über eine Schemaerweiterung.
                    Einerseits über eine Schemaerweiterung. Entweder dynamisch auslesen:

                    RegReadValueEx('HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion','ReleaseId','winbuild',reUseX64Hive)
                    ModifyObjectProperty(f_CurrentComputer,'CustomWindowsBuild','WindowsBuildID','%winbuild%')/TW

                    bzw. per Pre OS Action Package direkt bei der OS Installation:

                    echo CurrentComputer.CustomWindowsBuild.WindowsBuildID=1607>_result.txt

                    exit /B 0

                    Oder auch bei einem Feature Update, mache ich, wenn das Paket erfolgreich war am Ende einen ModifyObjectProperty (Build Version dann Hardcoded im Paket), damit direkt beim ersten AutoInstaller Run die Pakete für das nächste "Build" loslaufen.

                    Wir haben ein paar Build spezifische Pakete... mit der Lösung oben ist es evtl. leicht aufwändiger, bzw. man muss eben beim Paketieren einer neuen Version das mit beachten... aber funktioniert sehr gut bisher.

                    • 7. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                      MTheis Specialist

                      Hallo Frank,

                       

                      habe heute mit den ersten 1703er Updates herum experimentiert...

                      und schon fangen bei meinen Sktipten die Probleme an.

                       

                      Ein manuell per Inplace Upgrade aktualisiertes System meldet sich in der DSM mit der Version 10.0.15063.296

                      Das mittels der mir vorliegenden ISO aus dem VLSC von Microsoft per DSM eScript aktualisierte meldet sich mit der Version 10.0.15063

                       

                      Werde mal schauen, ob es ein aktualisiertes ISO im VLSC gibt oder hat jemand eine andere Idee?

                       

                      Gruß, MTheis

                      • 8. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                        FrankScholer Master

                        Hi MTheis,

                        Ein manuell per Inplace Upgrade aktualisiertes System meldet sich in der DSM mit der Version 10.0.15063.296

                        Das mittels der mir vorliegenden ISO aus dem VLSC von Microsoft per DSM eScript aktualisierte meldet sich mit der Version 10.0.15063

                        Der letzte Block der Versionsnummer ändert sich jeden Monat mit dem jeweiligen Kumu-Patch... insofern kannst auf den eigentlich eh nicht filtern (und Wildcards gehen ja (noch?) nicht)... insofern bist du aktuell m.E. entweder auf die größer und kleiner Operatoren angewiesen oder du machst dir, wie's Nico vorgeschlagen hat, ne Schema-Erweiterung und schreibst es selbst rein...

                         

                        Grüße Frank

                        • 10. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                          MTheis Specialist

                          Hi Frank,

                           

                          Der letzte Block der Versionsnummer ändert sich jeden Monat mit dem jeweiligen Kumu-Patch...

                          jetzt wo du es sagst .. hab eben mal die Mitglieder meiner Filter geprüft... da fehlen tatsächlich einige. Werde es anpassen. Danke.

                          • 11. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                            _Mel_ Master

                            man kann auch auf z.B. 10.0.15063* filtern; achtung: kein punkt zwischen zahl und *, sonst findet dsm nur die, bei denen da auch ein punkt steht

                            • 12. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                              FrankScholer Master

                              Also das geht bei mir nicht... siehe Screenshot:

                              DynGroupFailed.png

                              • 13. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                                _Mel_ Master

                                wenn du zuerst auf z.B. >= filterst, dann wird dieses ":Version" eingefügt und das bleibt auch drin, wenn du danach auf = umstellst.

                                aber wenn du gleich = verwendest, dann funktioniert's.

                                d.h. der ldap editor hat da wohl nen kleinen bug, aber der mechanismus funktioniert grundsätzlich

                                • 14. Re: Dynamische Gruppe auf Windows10 Version
                                  FrankScholer Master

                                  Entweder bin ich zu doof oder du hast ne andere Version (ich bin auf der ersten Version der R2 Patch-Collection)... auf jeden Fall erstelle ich eine neue dynamische Gruppe, wähle das Kriterium "Installierte Betriebssystem-Version", lasse den Operator auf "=" und gebe im Feld "Wert" einfach "10.0.15063*" ein (ohne die "" natürlich) und wenn ich dann auf OK klicke, kommt mein LDAP-Filter mit dem im Screenshot gezeigten Filterstring um die Ecke, der ja offensichtlich fehlerhaft ist. Die Gruppe wird dann auch nicht angelegt, wenn man auf "Weiter" klickt, sondern es kommt die Fehlermeldung die ich oben schon gepostet hab.

                                   

                                  Machst du bei der Filterdefinition irgendwas anders?

                                   

                                  Grüße Frank

                                  Problem.png

                                  1 2 Previous Next