4 Replies Latest reply on Aug 31, 2017 9:33 AM by Gerald123

    Probleme mit der Installationsreihenfolge

    Gerald123 Apprentice

      Hi,

       

      ich habe immer wieder bei Neuinstallationen das Problem, dass die Installationsreihenfolge nicht eingehalten wird.

      Insbesondere das unterste Paket, welches das Autologon beendet, führt zu Problemen wenn es eben NICHT als allerletztes ausgeführt wird.

       

      Kann dies damit zusammenhängen woher die Policies kommen? Ein Teil stammt aus der OU in der der PC liegt, ein Teil(Treiber) kommt per dynamischer Gruppe über die Hardware.

      ni.png

       

      Hier ist Screenshot aus der Praxis - der Rechner ist nach der hälfte der Installation durch und braucht nun manuelle Passworteingabe um fertig zu werden.

       

       

      Danke im Voraus,

       

       

      grüße

      Gerald

       

       

      P.S. Version ist 2016.2 R2

        • 1. Re: Probleme mit der Installationsreihenfolge
          SitzRieSe Expert

          Hast du mal noch ein Installer Log dazu? Sieht eigtl korrekt aus und wir konnten bisher keine Probleme feststellen das die Reihenfolge nicht eingehalten wird. Ich würde mal tippen das es noch Bedinungen an den Paketen gibt.

           

          Gruß

           

          Alex

          • 2. Re: Probleme mit der Installationsreihenfolge
            Gerald123 Apprentice

            Hi Alex,

             

            guter Tipp, danke!

            Ich glaube ich hab den relevanten Teil gefunden - werd aber nicht ganz schlau daraus.

            Es geht jetzt speziell um diesen Teil hier:

            ni2.JPG

             

            das Log sieht dieses Abschnitts sieht so aus: https://pastebin.com/3p0LhjdY

             

            Relevant ist, so weit ich das verstehe folgendes:

            14:29:45.329 2        ---->Installation of CardReader complete.

            (...)

            14:29:45.345 2   //------------| Starting Executing InstallJob:PolicyInstance.202914 |------------\\

            14:29:45.345 2   Checking Prerequisites of Job InstallJob:PolicyInstance.202914...

            14:29:45.345 1    SWMSRT: Executionsettings for PolicyInstance.202914: execution mode: None, machine part: no, user part: no

            14:29:45.361 2    Run of Job InstallJob:PolicyInstance.202914 is not necessary...

            14:29:45.361 2   \\------------| Finished Executing InstallJob:PolicyInstance.202914 |------------//

            (...)

            14:29:45.408 2        ---->Starting installation of "EnergySettings_Screen30min_Standby3h"

            Der fette Teil wiederholt sich 8 mal - was mit den übersprungenen Paketen übereinstimmt.

            Der Grund "Executionsettings for PolicyInstance.202914: execution mode: None, machine part: no, user part: no" erschließt sich mir allerdings nicht.

             

            Das Wlan Paket z.B. sieht so aus und hat einen "Machine Part":

            ni3.JPG

             

            Hast du da eine Idee?

             

            Danke,

            Gerald

            • 3. Re: Probleme mit der Installationsreihenfolge
              derniwi Master

              Hallo,

               

              typische Probleme sind z.B. Pakete, die noch Benutzerteile enthalten. Hier werden die Policies dann erst grün, wenn zumindest für einen Benutzer das Paket installiert wurde. Also, wenn Du Pakete wie z.B. Treiber hast, die nur maschinenbezogene Befehle verwenden, dann solltest Du bei den Eigenschaften des Paketes im Abschnitt "eScript-Paket" den Haken bei "Installation der benutzerbezogenen Teile" entfernen, weiterhin das Paket dann auch nur im Kontext der Service ausführen lassen.

               

              Ein Paket zum Entfernen des Auto-Logons lasse ich nur im Kontext des Benutzers laufen. Bei diesem Paket wird am Anfang geprüft, ob der aktuelle Benutzer der Setup-Benutzer ist, wenn nein, dann wird ein ExitProc(Done) ausgeführt. Und das Entfernen der Registry-Einträge übernimmt ein benutzerbezogenes, per Service auszuführendes RegModify.

               

              Und ich lasse den Rechner vor dem Entfernen des Auto-Logons nochmal durchstarten, muss wahrscheinlich nicht sein, aber so kommt auf jeden Fall der Service-Installer nochmal zum Zug, falls es noch Pakete mit Abhängigkeiten gibt.

               

              Gruß

              Nils

              • 4. Re: Probleme mit der Installationsreihenfolge
                Gerald123 Apprentice

                Hi Nils,

                 

                danke für die ausführliche Antwort. Ich glaube du hast mich auf die richtige Fährte geführt.

                Die fraglichen Pakete standen alle auf "Installation nur im Kontext eines Benutzers"!

                Ich hab das jetzt geändert und werde das Ergebnis testen und berichten.

                 

                danke

                Gerald