10 Replies Latest reply on Apr 3, 2018 5:14 AM by awalter

    WinPE10 mit Win7

    Rookie

      Hallo zusammen,

       

      ich versuche gerade verzweifelt Win7 SP1 mit WinPE10 zu installieren. Leider scheitert es akutell bei mir schon an dem Fehler "need another boot environment" im DSM Client. Des weiteren lässt sich die "setup.exe" von Win7 nicht starten, da zwei dll Files (wbemprox.dll und fastprox.dll) den Fehler "the procedure entry point ... could not be located in the dynamic link library". Eine Installation über WinPE3 ist nicht möglich da die NVM-SSD nicht erkannt wird. Habe leider auch schon alles mit Win7 versucht und komme einfach nicht weiter. Hat von euch noch jemand eine Idee?

       

      Grüße

      Markus

        • 1. Re: WinPE10 mit Win7
          SitzRieSe Expert

          Hi Markus,

           

          ich habe das bisher auch noch nicht machen müssen, aber "need another Boot Environment" liegt bestimmt an dem OS Configuration Package:

           

           

          Gruß

           

          Alex

          • 2. Re: WinPE10 mit Win7
            luckydevil Specialist

            Moin,

            schon mal hier geschaut:

            How to solve the "fastprox.dll" error at Windows 7 deployment using a WinPE 4 Boot Environment

            https://community.ivanti.com/docs/DOC-51923

             

            -> Kommentar 1 -> Meine Lösung

            Kurz:

            Statt  WinPe (WinPE 4 / 5 / 10 (64 Bit) BE ADK 10.0.14393.0) habe ich gezielt nur OS Configuration Package für "Windows 7 x64" geändert.

             

             

            zwei Zeilen vor "sources\Setup.exe...."

            Hintergrund für mich war/ist, dass ich im "OSD SelfService" "W7x64"-, "W10x64"- und "Server2012x64"-basierte OS-Sets zur Auswahl anbieten kann ohne Bootenvironmentwechsel (... also ohne Reboot mit PXE). Die jeweilige "Setup.exe" startet problemlos.

            UND: Man braucht dazu nur eine WinPe (hier "WinPE 4 / 5 / 10 (64 Bit) BE ADK 10.0.14393.0") vorhalten! Das spart außerdem viel Arbeit und vereinfacht auch das "Troubleshooting".

             

            VG

            lucky devil

            1 of 1 people found this helpful
            • 3. Re: WinPE10 mit Win7
              Rookie

              Moin,

               

              danke schon mal für die Rückmeldung. Das habe ich schon versucht und genau das ist auch das Problem mit dem "Need another Boot Environment". Sobald ich die dlls tausche kommt der Fehler "Need another Boot Environment". Allerdings verschwindet der Fehler mit den dlls wenn ich die setup.exe von Windows manuell starte. Hier beschwert sich Windows allerdings das er nicht auf der NVM installieren kann weil im der Treiber für "Standart NVM Express Controller" fehlt. Es handelt sich hier um ein Dell Latitude 7480 mit einer Hynix PC300 256GB SSD. Das ist echt ein drama mit dem Notebook. Treibermäßg hab ich für die SSD nichts gefunden.

               

              Grüße

              Markus

              • 4. Re: WinPE10 mit Win7
                _Mel_ Master

                also das "Need another Boot Environment" kommt, wenn das aktuelle bootenvironment nicht mehr das benötigte ist.

                z.B. wenn das partitionierungspaket auf PE 3 gestellt ist und das konfig package danach auf PE 10 -> dann stellt er nach dem partitionierungspaket fest, daß er ein anderes bootenvironment braucht.

                oder wenn der rechner noch im PE ist, aber das nächste paket ein osaction package ist, das ja nicht in einem bootenvironment läuft.

                oder wenn ein paket einen reboot braucht

                 

                (alternativ bekommt man das auch hin, wenn man auf die idee kommt in einem bootenvironment einfach nur die dateien durch eine andere version auszutauschen. denn dann erkennt der client, daß er in einem PE 10 läuft, aber am paket steht, daß es ein PE 3 ist und dann wird der schluß gezogen, daß das wohl das falsche ist und er macht einen reboot um das richtige zu laden... alles schon passiert)

                • 5. Re: WinPE10 mit Win7
                  Rookie

                  So nach einigem rumgebastle funktioniert es jetzt endlich. Habe in jeder Komponente das WinPE10 Image fest zugewiesen. Jetzt funktioniert alles.

                   

                  Danke und Grüße

                   

                  Markus

                  • 6. Re: WinPE10 mit Win7
                    awalter Rookie

                    Hi Markus,

                     

                    ich hab hier ein ähnliches Problem wie Du.

                    Könntest Du mir evtl. die einzelnen Schritte erklären, die Du genau gemacht hast?

                    Wie startest Du die setup.exe manuell?

                     

                    Ich habe per DSM ein Bootenvirnment WIN PE 4/5.. erstellt. Windows 10 lässt sich auf dem Rechner problemlos installieren.

                    Dann habe ich mit NTLite die besagten DLLs getauscht.

                    Dann starte ich die Windows7-Installation mit besagtem Bootenvironment. Die Festplatte wird partitioniert, aber danach bleibt die Installation mit einem Fehler stehen. Das Config-package bringt eine Fehlermeldung. Wie kann ich setup.exe manuell starten bzw. wo finde ich logfiles um den Fehler einzugrenzen.

                    Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung.

                     

                    Gruß

                    Andreas

                    • 7. Re: WinPE10 mit Win7
                      XN04113 Specialist

                      Du solltest am Client unter "Configuration" den Schalter "OSD Client / OSD Start" auf "Open Command Prompt" stellen, dann öffnet sich eine CMD beim PE Start und Du kannst alle Befehle aus der Batch Datei auch manuell eingeben.

                      • 8. Re: WinPE10 mit Win7
                        awalter Rookie

                        Danke für Deine Rückmeldung.

                        Aber hast Du mir evtl. noch mehr Informationen?

                        In welcher Logdatei finde ich die Einträge, mit denen ich den Fehler ermitteln kann?

                        Ist es ausschlaggebend ob ich Legacy oder UEFI im Bios eingestellt habe?

                        wo finde ich die setup.exe um die Installation manuell zu starten?

                         

                        Danke für eine Rückmeldung.

                         

                        Gruß

                        Andreas

                        • 9. Re: WinPE10 mit Win7
                          XN04113 Specialist

                          alle Befehle sind im OS Konfig Paket zu finden

                          eigentlich müsstest Du ein Laufwerk O: haben wenn die CMD aufgeht

                          • 10. Re: WinPE10 mit Win7
                            awalter Rookie

                            Hallo,

                             

                            leider habe ich kein Laufwerk O: zur Auswahl.

                            Muss ich das vorher verbinden? Oder wird das Setup von einem UNC-Pfad ausgeführt?

                             

                            Gruß

                            Andreas