2 Replies Latest reply on Nov 30, 2017 12:22 AM by TSchei

    Proxy bei OSD Installation setzen

    TSchei Apprentice

      Hallo zusammen,

       

      ich hab folgendes Problem bei der OSD Installation von Windows 10. Da wir OEM Lizenzen von den jeweiligen geräten nutzen, müßten diese bei der OSD Installation mittels "slmgr /ato" aktiviert werden. Da wir einen Proxy einsetzen, müßte ich während der OSD Installation einen Proxy setzen, was mir aber leider nicht wirklich gelingt, weder über ein PowerShell Skript noch über den Import eines RegKeys.

       

      Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!

       

      Vile Grüße

      Thorsten

        • 1. Re: Proxy bei OSD Installation setzen
          Klaus Salger Expert

          Hallo Thorsten,

           

          also du verwendest einen MAK und willst mit Proxy und ohne angemeldeten Benutzer automatisch aktivieren.

          Das muss aber nicht direkt im OSD sein, sondern kann nach der OS-Installation über ein normales eScript laufen, ja?

           

          Das Problem ist, dass der Service mit der IE-Proxykonfiguration nichts anfangen kann.

          Der Service benutzt nämlich den winhttp-Proxy und den musst du halt konfigurieren.

           

          Ich habe das mal für Win7 gemacht, geht per netsh winhttp set proxy....

          Das funktioniert vermutlich so auch mit Win10.

           

          Ciao

            Klaus

          • 2. Re: Proxy bei OSD Installation setzen
            TSchei Apprentice

            Hallo Klaus,

             

            danke für deine Antwort, aber ich habe es auf einem anderen Weg hinbekommen. Ich schieße die Proxy-Konfig per Regkey mittels escipt rein...hatte für den Regkey das falsche Format! Kaum macht man es richtig, schon geht's!

             

            Gruß

            Thorsten