1 2 Previous Next 15 Replies Latest reply on Apr 18, 2018 6:49 AM by AF

    Kein Support mehr für Classic PM

    janstroeder1 Rookie

      Habe ein Problem im Classic PM festgestellt, das auch durch den IVanti Support bestätigt wurde, jedoch nicht mehr gefixed werden soll.

       

      Das hat mich ziemlich erstaunt, weil das classic PM noch ganz offiziell im Support ist.

      Der Fall wird hier beim Kunden jetzt auch rechtlich geprüft.

       

      Auch eine Ankündigung seitens Ivanti, dass es hierbei Änderungen gibt, kenne ich nicht.

       

      Wisst ihr was dazu?

      Wer benutzt denn von euch das Classic PM und wer das APM?

       

      Gruß

      Jan

        • 1. Re: Kein Support mehr für Classic PM
          LiDo Apprentice

          Wir haben es ebenfalls noch im Einsatz

          • 2. Re: Kein Support mehr für Classic PM
            sbr2 Expert

            Wir haben auch noch Kunden die das Classic PM im Einsatz haben und dafür Wartung bezahlen.

             

            Da braucht es wohl eine offizielle Ansage von Ivanti.

            • 3. Re: Kein Support mehr für Classic PM
              Klaus Salger Expert

              Ein offizielles End-of-Support-Datum zum Classic PM gibt es meines Wissens nicht, siehe End of Life Support for Ivanti DSM and former HEAT products

              Aber hier ist schon von einem baldigen Ende die Rede: Deadline Patchlink für Windows

              Umstellung muss bis Ende 2018 erfolgt sein.

              Klingt schon nach (inoffiziellem?) End of Support.

               

              Ciao

                Klaus

              • 4. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                sbr2 Expert

                Patchlink ist nicht das Classic PM. Zwei komplett unterschiedliche Produkte.

                • 5. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                  Klaus Salger Expert

                  ah ja, richtig, knapp daneben - hatte ich falsch in Erinnerung

                  Dann also kein End-of-Support bei Classic PM in Sicht.

                  • 6. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                    janstroeder1 Rookie

                    geht es euch auch so, dass ihr erwartet, dass identifizierte Fehler bei einem supporteten Produkt auch behoben werden? Stichwort Nachbesserung.

                     

                    Ich könnte ja sogar verstehen, wenn Ivanti den Kunden erklärt, dass ab Zeitpunkt x (sollte min. 3 Mondate Vorlauf sein) das bestehende Feature A durch Feature B ersetzt wird und AB DIESEM ZEITPUNKT x kein Support mehr gewährleistet wird.

                    Das wäre rechtlich wahrscheinlich auch fragwürdig, aber von der Vorgehensweise noch einigermaßen vertretbar.

                     

                    Aber leider ist auch das nicht passiert. Insofern habe ich unabh. von der genauen rechtlichen Situation persönlich ziemlich wenig Verständnis für diese Vorgehensweise...

                     

                    Es drängt sich natürlich auch gleich die Frage auf, was man als Kunde von "supporteten" Features überhaupt genau an Leistsungen erwarten kann?

                    • 7. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                      SitzRieSe Expert

                      Scheinbar ist für das Classic PM nun ein EOL kommuniziert: End of Life Support for Ivanti DSM and former HEAT products

                       

                      Wenn ich das richtig sehe wird es für die Classic PM Kunden auch kein Ersatz geben wenn man bei DSM bleiben will. Aber hey, man kann ja easy going auf EPM wechseln... lol

                      • 8. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                        Klaus Salger Expert

                        Naja, man kann natürlich auf APM wechseln.

                        Schön wär's wenn das kostenlos oder zumindest zu reduzierten Kosten gehen würde.

                        Aber immerhin - das ist der Weg.

                         

                        Ciao

                          Klaus

                        • 9. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                          janstroeder1 Rookie

                          Ja, ist mit Newsletter von letzter Woche auch verkündet worden, dass das Classic PM jetzt noch 18 Monate Support hat.

                          D.h. aus unserer Auffassung, dass immer noch identifizierte Bugs behoben werden.

                           

                          Und die allgemeine und verbindliche Info, ob es jetzt kostenneutral durch das APM ersetzt wird, fehlt noch.

                          • 10. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                            LiDo Apprentice

                            18 Monate noch?

                            Unsere gekaufte Wartung & Support läuft aber noch bis 12/31/2020

                            • 11. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                              janstroeder1 Rookie

                              Inhalt des NEwsletters:

                               

                              Dear Admin,

                              DSM currently uses three different Patch Management solutions: Classic Patch Management, PatchLink, and Advanced Patch Management. In order to provide our customers with innovative patch capabilities in a timely manner, we need to consolidate the patch management solutions.

                              Advanced Patch Management (APM) in DSM or the 3rd party/multi-OS patch management solution as part of Endpoint Manager (EPM-P) are the go-forward patch management solutions for Unified Endpoint Management. Enhancements and feature development will be provided on APM and EPM-P.

                              With the Ivanti DSM 2018.1 release, Ivanti is announcing the end-of-life of the DSM Classic Patch Management module. In line with our Support Policy, DSM Classic Patch Management will continue to be supported for the next 18 months until September 2019. Support will consist of phone and online support. We highly recommend Classic Patch Management customers take one of the following options:

                              • Migrate to Advanced Patch Management (APM) at earliest convenience
                              • Stay on Classic Patch with the understanding that updates will no longer be available and eventually migrate to the successor product at a later time.

                              We recommend DSM customers using PatchLink on Windows platforms exclusively to migrate to Advanced Patch Management.

                              For more information on DSM Patch Management, please refer to the Ivanti DSM Support Policy section on Patch Management.

                              If you have any questions regarding this communication, please contact your Ivanti account manager or partner.

                              Best regards,

                              Ivanti Product Management

                              • 12. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                                KaiNitzsche Apprentice

                                Habe ein Problem im Classic PM festgestellt, das auch durch den IVanti Support bestätigt wurde, jedoch nicht mehr gefixed werden soll.

                                 

                                Ich habe jetzt den gleichen Fall mit einem Bug im Heat Remote, wird einfach nicht mehr gefixt wg. "due to priorities we are not going to fix this" . Gibt es zu den EOL Plänen noch mehr als das hier? Leider ist da keine Rede von Heat Remote oder auch Migrate 7 aka Migration Manager, wie soll das weiter gehen?

                                 

                                 

                                Viele Grüße

                                Kai

                                • 13. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                                  janstroeder1 Rookie

                                  Ich weiß auch nicht, was dieses Vorgehen soll, bzw. welcher Mitarbeiter/Vorstandsmitglied meint, dass er hier gültiges Recht ignorieren kann.

                                   

                                  Unabhängig davon, dass es weit von Kundenorientierung entfernt ist.

                                   

                                  Fakt ist, dass ein im Support befindliches Produkt nachgebessert werden muss, wenn ein Fehler identifiziert wird. Ansonsten bstehen die üblichen Mechanismen "Minderung" oder  Wandlung, Wir haben Ivanti zur Behebung des Fehlers eine Frist von vier Wochen eingeräumt. Sollte dann der Fehler nicht behoben werden, oder zumindest eine Aussage dazu erfolgen, wann der Fehler genau behoben wird, werden wir anfangen zu mindern.

                                   

                                  Wenn das alle Kunden machen, wird das sogar der letzte ignorante Ami verstehen, dass man als Firma in Deutschland nicht einfach so mit seinen Kunden umgeht.

                                   

                                  Und ob wir bei so einem Geschäftsgebahren zukünftig weiter Ivanti Produkte einsetzen, ist eher zweifelhaft.

                                  • 14. Re: Kein Support mehr für Classic PM
                                    KaiNitzsche Apprentice

                                    Ja, so richtig glücklich sind wir mit den aktuellen Entwicklungen im Hause Ivanti auch nicht. Mal sehen wie sich dieses Jahr entwickelt, u.U. muss man dann seine Konsequenzen ziehen. Wohin man migrieren muss, ist letztendlich egal, ob auf ein Ivanti-Produkt oder etwas anderem. Dem sollten sich die Verantwortlichen bewusst sein.

                                     

                                     

                                    Viele Grüße

                                    Kai

                                    1 2 Previous Next