2 Replies Latest reply on May 11, 2018 10:48 AM by ReTi

    Escape Sequenz für Variablen?

    ReTi Rookie

      Hallo zusammen,

      ich möchte u.a. die Variable %HOMEDRIVE% per RegModify in die Registry schreiben.

      Dabei soll DSM die Variable aber nicht auflösen, sondern diesen String mit der enthaltenen Variablen 1:1 in die Registry schreiben.

      Wie verhindere ich nun, daß DSM die Variable auflöst? Gibt es da eine Art Escape Sequenz?

      Grüße

      René