1 Reply Latest reply on May 16, 2018 12:49 AM by markuszierer

    Instanz - automatische Aktivierung bei einer Neuinstallation

    Nero Apprentice

      Hallo,

       

      mir ist gerade ein "Fehler / Problem" aufgefallen. Beim anlegen einer Policy kann ich ja angeben, wie die Instanzen angelegt werden soll. In meinem Beispiel lege ich die Instanzen inaktiv an, Instanz-Aktivierung bei Neuinstallation steht auf "Immer automatisch aktivieren" Installiere ich einen Computer neu, der eine inaktive Instanz einer Software Policy hat, so wird diese Instanz wie gewünscht aktiviert. Bis hier funktioniert alles wie gewünscht.

      Kommt aber jetzt ein Computer neu in meine DSM Umgebung, so werden sobald das OS installiert ist, die Instanzen inaktiv angelegt. Da es sich in meinen Augen aber um eine Neuinstallation handelt, erwarte ich eigentlich auch das die Instanzen aktivert werde.

       

      Kennt jemand das "Problem"?

       

      Liebe Grüße

      Norbert

        • 1. Re: Instanz - automatische Aktivierung bei einer Neuinstallation
          markuszierer Specialist

          Hallo Norbert,

           

          Das Verhalten ist kein Fehler, sondern by Design. Das eigentliche Problem ist, dass der Begriff "Neuinstallation" leider etwas unglücklich gewählt wurde. Eine Neuinstallation bei DSM bedzeichnet nämlich nicht den Installationsprozess an sich (wie von Dir angenommen) sondern schlicht einfach das klicken auf "Computer Neuinstallieren". Dieser Klick löst dann auf dem BLS eine Reihe von Aktionen aus, welche dann unter anderem auch deine Policy Instanzen aktivieren.

          Wird der Rechner jetzt erst während einer Grundinstallation in eine Gruppe mit aufgenommen, handelt es sich hierbei aus Sicht von DSM nicht um eine Neuinstallation sondern um den ganz normalen Prozess einer Policy Instanz Erstellung. Und diese werden ja, wie von Dir ja angegeben, erst einmal Inaktiv angelegt.

           

          Hier wirst Du leider nicht drum herum kommen, deine bisherige Strategie zu überdenken.