1 2 Previous Next 20 Replies Latest reply on Sep 17, 2018 5:58 AM by SitzRieSe

    APM Office 365 nicht vorhanden in Library

    JohannesFM Apprentice

      Hallo zusammen,

       

      Wie der Titel schon sagt taucht bei uns Office 365 nicht in der Library auf. So wie ich das erfahren habe soll das aber schon über das APM möglich sein. oder? Wir benutzen DSM 2016.2 R2. Danke schonmal für eure Antworten!

       

      Gruß

      Johannes

        • 1. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
          nordin.markow Apprentice

          DIe eigenlichen Office 365 Updates gibt es im APM genau so wenig wie im WSUS. Lediglich so eine Art Trigger Patche gibt es, dafür müssen glaube ich aber die Kategorie Tools mit runtergeladen werden

          • 2. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
            JohannesFM Apprentice

            ok. hm irgendwie such ich mir hier grad nen wolf... das escript dazu würd mir ja auch schonmal etwas helfen.

            • 3. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
              nordin.markow Apprentice

               

              Das Script ist das Standard APM Script

              Die Datei die in dem Paket enthalten ist heißt noop.exe und ist 28 KB groß

              • 4. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                JohannesFM Apprentice

                ok danke. leider hat er es bisher noch nicht heruntergeladen. gibt es ne Möglichkeit wie ich das beschleunige? hab es einfach mal auf die office365 gruppe zugewiesen und auf "nur downloaden" gesetzt.

                • 5. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                  SitzRieSe Expert

                  Hi Nordin,

                   

                  funktionieren bei dir die Pakete? Ich habe noch nicht ganz verstanden wie man die benutzt. Wenn ich die Patche zuweisen lassen gehen bei allen Office 365 Installationen die Update Pakete immer auf einen Fehler. Oder brauch ich genau dafür die "Kategorie Tools"?

                   

                  Danke!

                   

                  Gruß


                  Alex

                  • 6. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                    nordin.markow Apprentice

                    Ja die triggern aber nur das in Office 365 konfigurierte Updateverhalten. In der Regel eine Freigabe im Netzwerk auf der du die entsprechenden Sourcen bereit hältst

                    • 7. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                      SitzRieSe Expert

                      Hi Nordin,

                       

                      ich muss nochmal fragen weil die Pakete bei mir alle fehlschlagen... Brauch ich dann dafür extra die Kategorie Tools? Hast du da vielleicht ein Link wie man das korrekt benutzt? Ich tuh mich da schwer was passendes zu finden?!

                       

                      Danke!

                       

                      Gruß

                       

                      Alex

                      • 8. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                        nordin.markow Apprentice

                        Das funktioniert wie im WSUS auch, Wir nutzen diese Pakete aber nicht, Bei den meisten Kunden wird einfach in bestimmten Abständen die O365 Source upgedatet oder O365 so konfiguriert das er sich Updates automatisch von einem bestimmten internen Pfad holt.

                        • 9. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                          MTheis Specialist

                          Hi Alex,

                           

                          klinke mich mal mit ein. Also APM findet bei uns eine Sicherheitslücke und sagt dann, dass es dafür einen Patch gibt, der aber bei der Installation fehlschlägt:

                           

                          In dem Patchordner finde ich die besagte noop.exe, das verwendete escript ist default:

                           

                           

                          !Default Advanced Patch Management patch template.

                          !

                          !Add pre-deployment commands here

                          !

                          !Main execution

                          Set('result','0')

                          Set('comment','')

                          AdvPmInstallPatch('result','comment')

                          !

                          !Add post-deployment commands here

                          !

                          !Handle execution result

                          If %result%='0'

                          ExitProcEx(Done,'%comment%')

                          If %result%='1'

                          ExitProcEx(Failed,'%comment%')

                          If %result%='2'

                          ExitProcEx(Undone,'%comment%')

                           

                          Wir haben interne Freigaben, aus denen Office installiert wird und über die auch die Updates verteilt werden.

                           

                          Der Aufruf des Patch Paketes erfolgt über den Job vom PM. Also scheint ja nicht der OfficeC2RClient.exe getriggert zu werden, oder?

                           

                          Im Log finde ich:

                          12:54:10.276 2              ---->Starting installation of "MSNS18-0725-O365 for Microsoft Office Click to Run 2016 (KB1032520082) German"

                           

                          12:54:10.292 2              -> Set('result','0')

                           

                          12:54:10.292 2              -> Set('comment','')

                           

                          12:54:10.292 2              -> AdvPmInstallPatch('result','comment')
                          12:54:10.292 1               xniSPD.dll: Timeout is not enabled
                          12:54:10.292 0               xniSPD.dll: Getting unique id
                          12:54:10.292 0               xniSPD.dll: Converting unique id 0001EAE9-0000-0000-0000-000000000000
                          12:54:10.292 0               xniSPD.dll: Getting region from scan result
                          12:54:10.292 0               xniSPD.dll: Getting catalog path
                          12:54:10.292 1               xniSPD.dll: Using Advanced Patch Management catalog with ID 31699
                          12:54:10.292 0               SWMSClntLib: File package properties: ID is '24939', Repository is 'master' (66044) and Revision 'R99'.  (has checksum)
                          12:54:10.292 0               SWMSClntLib: Start making the file package available
                          12:54:10.292 0                SWMSClntLib: Staging mode is 'Standard'.
                          12:54:10.292 0                SWMSClntLib: Wait for download : Wait for download
                          12:54:10.307 0                SWMSClntLib: Using emergency download because the user wants to wait for the download to finish.
                          12:54:10.307 1                SWMSClntLib: Package must be installed from cache.
                          12:54:10.307 0                SWMSClntLib: Package is available now.
                          12:54:10.307 2               xniSPD.dll: Initializing packager...
                          12:54:10.307 2               xniSPD.dll: Catalog: C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\24939\rev\99\WindowsPatchData.zip
                          12:54:10.323 2               xniSPD.dll: Packager log: C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\NiLogs\PatchMgmt\Packager.log
                          12:54:10.323 2               xniSPD.dll: Packager trace level: 4294967295
                          12:54:10.323 2               xniSPD.dll: Patches to load 1:
                          12:54:10.323 0               xniSPD.dll: {0001EAE9-0000-0000-0000-000000000000}:1031
                          12:54:11.432 0               xniSPD.dll: Machine: 12773, PC630
                          12:54:11.432 2               xniSPD.dll: Deployment trace options: TraceLevel=4294967295, TracePath=C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\NiLogs\PatchMgmt\0001EAE9-0000-0000-0000-000000000000.log
                          12:54:11.432 0               xniSPD.dll: Deployment flags: 1028
                          12:54:11.432 2               xniSPD.dll: Staging directory: C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\APM\MSNS18-0725-O365 (Q1032520082)#2018-08-13T12~54~11
                          12:54:11.432 1               xniSPD.dll: Deployment package: C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\APM\MSNS18-0725-O365 (Q1032520082)#2018-08-13T12~54~11\install.zip
                          12:54:11.432 1               xniSPD.dll: File package path: C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\RepositoryCache\31530\rev\1\
                          12:54:11.432 1               xniSPD.dll: Depoloyment base directory: C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\APM\deploy
                          12:54:11.433 2               xniSPD.dll: Calling proxy client
                          12:55:00.387 2               xniSPD.dll: Reboot is required by the deployment engine
                          12:55:00.387 2               xniSPD.dll: Installation result is 1603
                          12:55:00.387 2               xniSPD.dll: Installation failed with code 1603: Schwerwiegender Fehler bei der Installation. (0x00000643)
                          12:55:00.387 2               xniSPD.dll: Reboot forced by the patch installation engine
                          12:55:00.387 0               xniSPD.dll: Reboot needed for executed Patch MSNS18-0725-O365:Office365-16.0.10325.20082-C:Microsoft Office Click to Run 2016:0407...
                          12:55:00.387 0                xniSPD.dll: NCP: Suppress Reboot
                          12:55:00.387 0               xniSPD.dll: Policy instance PolicyInstance.83991 with configuration SwInstallationConfiguration.5932 will not be executed again in this installer run

                           

                          12:55:00.387 1              Evaluating condition "_result_='0'"
                          12:55:00.387 0               Comparing '1' with '0'
                          12:55:00.387 2              Condition FALSE  -> skipping IF part
                          12:55:00.402 2              Skipping command : ExitProcEx

                           

                          12:55:00.402 1              Evaluating condition "_result_='1'"
                          12:55:00.402 0               Comparing '1' with '1'
                          12:55:00.402 2              Condition TRUE    -> entering IF part

                           

                          12:55:00.402 2              ->  ExitProcEx(Failed,' Schwerwiegender Fehler bei der Installation. (0x00000643)')
                          12:55:00.402 2              New last error from script command is 1627 (0x0000065b)
                          12:55:00.402 2              Resolved new last error from script command is: Beim Ausführen der Funktion ist ein Fehler aufgetreten.
                          12:55:00.402 2              ER: Creating event manager
                          12:55:00.402 1              ER: file name is C:\Program Files (x86)\NetInst\ExR\Event.erl

                           

                          Du hast in dem Thread APM - viele Patch Pakete schlagen fehl die Rebootabfrage erweitert. Aber die dort verwendeten Keys sind bei meinem Testsystem leer, also scheint kein Reboot anzustehen.

                          • 10. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                            SitzRieSe Expert

                            Hi Michael,

                             

                            genau das ist auch mein Problem welches ich bei allen Kunden Installationen sehe. Mir ist nicht ganz klar ob man noch Voraussetzungen schaffen muss damit die noop.exe erfolgreich läuft. Ich habe jetzt noch nicht weiter danach recheriert, aber es wäre schon schön wenn man die Updates auch zeitgesteuert über das APM einspielen kann und nicht noch einen separaten Update Scheduler betreiben muss.

                             

                            Gruß

                             

                            Alex

                            • 11. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                              SitzRieSe Expert

                              Mal kurz Google befüttert:

                               

                              Verwalten von Updates für Office 365 ProPlus mithilfe von System Center Configuration Manager | Microsoft Docs

                               

                              Aktivieren von Office 365-Clients für den Erhalt von Updates von Configuration Manager

                              Damit Configuration Manager Office 365-Clientupdates verwalten kann, muss auf dem Computer, auf dem Office installiert ist, ein Office-COM-Objekt aktiviert sein. Das Office-COM-Objekt empfängt Befehle von Configuration Manager bezüglich Download und Installation von Clientupdates.

                              Sie können das Office-COM-Objekt mit einer der folgenden Methoden aktivieren: mit dem Office-Bereitstellungstool oder einer Gruppenrichtlinie.

                               

                               

                               

                               

                              Vielleicht fehlt das?!

                              • 12. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                                MTheis Specialist

                                Triggere ich nun aus dem Office heraus selbst das Update per GUI, funktioniert es problemlos. Er zieht dann auch defintiv aus unserem internen Repository. Nachvollziehbar, da der Rechner in der Produktivumgebung sitzt und das Produktivrepository eine ältere Version hat als derzeit bei MS verfügbar.

                                 

                                Jetzt wirds lustig. Der besagte Patch soll O365 ja auf den aktuellen Stand bringen (10325.20082). Da der Patch aber in dem von uns festgelegtem Update Repository noch nicht verfügbar war, scheint er fehlzuschlagen. Ich habe den Patch dann vorzeitig in das Update Repository kopiert und siehe da, es wird doch der OfficeC2RClient.exe getriggert, der sich dann das Update ziehen konnte und das Paket wurde auf grün gesetzt.

                                 

                                Daher folgende These:

                                 

                                Das APM Paket triggert den Officeclick2RClient.exe mit dem Parameter UpdateToVersion (Versionsnummer des Paketes). Siehe auch Bewährte Methoden kanalverwaltung | Microsoft Docs

                                 

                                Ich muss jetzt also die beiden Tasks auf dem Repository Server (Download Pilot und Copy Pilot to Produktiv) mit den Downloads und Zuweisungen im APM synchronisieren und dann sollte das ganze Laufen. Vielleicht hilft es euch ja auch weiter.

                                • 13. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                                  SitzRieSe Expert

                                  Ah ok... Dann vermute ich klappt das auch wirklich nur mit einem lokale Repo. In meinem Szenario wollte ich das das Office 365 die Updates aus dem Internet zieht. Der Kunde wo das zum Einsatz käme ist nur Mobil unterwegs und holt dann eh die Sachen über das DMZ Depot. Ob er dann also die Updates von MS zieht oder vom Depot Server wäre in dem Fall egal...

                                  • 14. Re: APM Office 365 nicht vorhanden in Library
                                    MTheis Specialist

                                    Du gibst ja bei der Installation von O365 das Repository mit an. Standard wäre MS und nur wenn du den Pfad setzt, nimmt er das lokale. Von daher sollte das, wenn du online von MS installierst auch mit dem Updaten von online klappen.

                                     

                                    Stellt sich nur noch die Frage wie das mit den Channels aussieht. Erkennt APM welchen O365 Channel ich verwende und zeigt mir auch nur die Lücken auf, oder nutzt APM alle Channel, oder nur den monthly?

                                    1 2 Previous Next